3. Zielgruppe dieser Weiterbildung

Das Angebot dieser Weiterbildung richtet sich an …

… ChristInnen, die in Kirche und Welt mit F√ľhrungs-, Leitungs-, Beratungs- und Fort¬≠bildungsaufgaben betraut sind oder werden oder in Gemeinschaft mit anderen arbeiten oder leben:

Wie die vergangenen Kursdurchg√§nge gezeigt haben, liegt ein Geheimnis des Erfolgs dieser Weiterbildung im Zusammentreffen von Personen, die in unterschiedlichen Lebens- und Arbeitswelten beheimatet sind ‚Äď ganz in Orden oder ganz in Welt. Indem sie alle eine christliche Grundorientierung und die christliche Spiritualit√§t verbindet k√∂nnen die Besonder¬≠heiten ihrer unterschiedlichen F√ľhrungs- und Beratungssituation f√ľr alle gewinnbringend genutzt werden.

ChristInnen mit Fragen wie …

Was ehemalige TeilnehmerInnen √ľber die Weiterbildung sagen …

… Ich kann die Balance zwischen eigener Leitung und der Selbstverantwortung der Gruppe besser finden … – … Ich habe meine Rolle als F√ľhrungskraft mehr gefunden und kann sie viel besser leben … – … ich bin viel achtsamer f√ľr Prozesse; was mit mir und im System geschieht … – … Der Kurs hat mich erfahren lassen, wie ich durch meine Lebens¬≠gestaltung beitragen kann, dass in der Gruppe, in der ich lebe, Geistliches geschieht: das Bem√ľhen um wahrhaftige Beziehungen ist dabei die entscheidende Frage. … – …differenzierte Beziehungsgestaltung … – … gegenseitiges Vertrauen und Wertsch√§tzung … – … ich kann mich besser in komplexen Situationen orientieren … – … Grenzen akzeptieren … – … Selbstvertrauen und Mut, Selbstwertempfinden … – … Verbindung von Gruppe und Geistlichem … – … h√∂here Selbst- und Fremdwahrnehmung … – … Schwierigkeiten benennen und Konflikte angehen … – … Schwierige Entscheidungen treffen … – … Wahrnehmung dessen, was ist, als Gottesbegegnung … – … Gott bei vielen allt√§glichen Momenten mehr Raum geben … – … Potenzial der Gruppe n√ľtzen … – … Ich wirke freier und offener, habe mehr Kraft, wirke √ľberzeugender, wird mir gesagt … – … f√§hig, nahbarer und lockerer, achtsamer, gelassener und mutiger zu leben … – … Vertiefung der eigenen Spiritualit√§t … – … Ich kann mehr zulassen: bei mir, anderen, in Gruppen … – … Ich bin mehr Mensch geworden … – … Mein Gang sei aufrechter, meine Sprache bestimmter, sagen meine Mitschwestern … – … Das Verbl√ľffendste ist, dass durch die Erfahrungen im Kurs hier "zuhause" offenbar manches einfach so geschieht.

Wenn Sie mit ehemaligen TeilnehmerInnen selber sprechen wollen, teilen Sie uns dies mit. Wir vermitteln Ihnen dann Ansprechpartner/-innen.

› Flyer zum n√§chsten Kurs 2018-2020
› Anmeldeformular f√ľr den n√§chsten Kurs 2018-2020

› Vollständige Kursausschreibung